*****************

Der Kulturkreis Röhrmoos e.V. hat am 23. Juli 2022 zu einer “Sinfonischen Sommernacht” in Schönbrunn eingeladen. Es spielte das Salzburger Orchester 1756 auf Originalinstrumenten Vivaldi und Mozart.

Auf Bitten des Kulturkreises übernahm der Obst- und Gartenbau Röhrmoos das Catering (Schnitten, Waffeln und Getränke). 

Hier einige Fotos der fleißigen Helfer bei den Vorbereitungsarbeiten in der Küche und auf der Verkaufsfläche

 

Während der Verkaufszeit in der Orchesterpause 

Geschafft! Jetzt nur noch alles wieder aufräumen …

*****************

Was ist bei uns als nächstes los?

************************************************
.

*****************

 Sehen Sie bitte die nächsten Veranstaltungen in unserer Jahresprogramm-Vorschau.

Wir werden ausserdem rechtzeitig hier auf unserer HomePage und/oder über die  Presse genaue Termine nennen.

*****************

.

 

Rückblicke 2022

*

Am Samstag, 9. Juli d. J., besuchten wir den Garten von Dr. Manfred Kotzian

Herr Kotzian ist ein brillianter Taglilienzüchter und Gartenexperte. Bei Fachvorträgen hatten wir bereits faszinierende Eindrücke von seinen  Garten erhalten. 

Nun konnten wir diesen Garten in seiner ganzen Vielfalt persönlich ansehen, der auch einen kleinen Teich mit einigen Teichrosen und einen großen Tulpenbaum beinhaltet. 

Er gab den rd. 20 interessierten Besuchern, unterstützt von seiner Gattin, viele  fachmännische Tipps und Anregungen. Primär referierte er anhand von eigenen Taglilien über die unterschiedlichsten Farben und Formen dieser breitgefächerten Arten.

Abschließend durfte die ein oder andere Pflanze, vor allem Taglilien,  mit nach Hause genommen werden.

*

*

Betriebsbesichtigung in Mitterwiedenhof bei Familie Pabst, am Samstag, 2. Juli d. J.

Im Familienunternehmen wird die Kartoffel- und Zwiebelproduktion groß geschrieben. Neben Erdbeeren  werden auch verschiedene Gemüse am Hof produziert.

Wir bekamen bei der Betriebsführung Einblicke in die regionale Gemüseproduktion und sahen hinter die Kulissen einer modernen Landwirtschaft.

*

*

Teilnahme am Fronleichnamsfest am Donnerstag, den 16. Juni, ab 9:30 Uhr in Röhrmoos.

mit Prozession und zur Feier unseres Kirchenpatrons, St. Johannes der Täufer, mit anschließendem Brunnenfest.

Die Pfarreien Röhrmoos, Schönbrunn, Großinzemoos und Sigmertshausen luden den Obst- und Gartenbauverein zur  gemeinsamen Fronleichnamsprozession nach Röhrmoos ein.

Beginn um 9:30 Uhr mit einem Gottesdienst im Pfarrgarten  danach folgte die Prozession durch den Ort. Die Prozession endete im Pfarrgarten. Anschließend waren alle recht herzlich zum Mittagessen eingeladen. Später gab es noch Kaffee und Kuchen.

*

*

Diese gemeinsame Benefizaktion unseres Gartenbauvereins, des Röhrmooser Kulturkreises und der Blaskapelle Schönbrunn zur Unterstützung der Dachauer Tafel hat die Erwartungen übertroffen:      Viele Röhrmooser  folgten dem Aufruf zum Weißwurstfrühstück vor dem Pfarrheim, wo die Schönbrunner Blaskapelle für ein Dankeschön zünftig aufspielte.

Auch der anschließende Verkauf von Kaffee und Kuchen spülte Geld in die Kasse der Dachauer Tafel (auch mit einigen größeren Einzelspenden), sodass sich Tafel-Leiterin Edda Drittenpreis über rd. 2.600 Euro freuen darf.

**********

Gemeinsam fuhren wir am 28. Mai d.J. mit der S-Bahn in den Botanischen Garten in München. Dort hatten wir eine Führung mit einer erfahrenen Gartenexpertin.

Programm: Abfahrt um 12.41 Uhr Röhrmoos Bahnhof (Aufgang Riedenzhofen 12.300 Uhr), 14.00 Uhr Führung , Dauer ca. 1 Std., anschließend Besichtigung der Sonderausstellung “Iris – Blüten des Regenbogens” (Rhododondren sollten auch schon blühen)

Zum Abschluss gab es noch Kaffee und Kuchen

Unkostenbeitrag € 5,50/Person Eintritt, € 1,00 Eintritt für die Iris-Schau, zzgl. Fahrkarten/Gruppenticket – die Kosten für die Führung übernahm der Gartenbauverein

Rückfahrt erfolgte etwa um 18.00 Uhr

.

**********

Stadtführung in Dachau am 21. Mai d.J.  – Kostümführung in Dachau “Delirium furiosum”

oder was zwei Bürgerinnen um 1900 von Dachaus Aufbruch in die moderne Zeit halten (bei dieser Führung ist z.B.  auch das Röhrmooser Zugunglück ein Thema). Zwei erfahrene Stadtführerinnen führten uns vom Karlsberg zum Rathaus. Beim Rückweg zur S-Bahn ließen wir uns ein Eis schmecken.

Unkostenbeitrag 12 €/Person, zzgl. Fahrkarten

Treffpunkt um 12.45 Uhr am Bhf. Röhrmoos, Aufgang Riedenzhofen

**********

.

Am Freitag, 29. April d. J. um 19.30 Uhr konnten wir endlich wieder eine Mitglieder-Jahreshauptversammlung im Pfarrheim Röhrmoos durchführen!

Nachstehende Tagesordnungspunkte wurden behandelt: 

  1. Begrüßung
  2. Ehrung der Preisträger und Rückblick auf die Jahre 2020/2021
  3. Kassen- und Revisionsbericht
  4. Jahresvorschau für 2022
  5. Vortrag von Dr. Manfred Kotzian “winterharte Exoten”

Jedes anwesende Mitglied unseres Vereins erhielt zum Schluss der Veranstaltung einen Blumenstock ausgehändigt.

.

******************************************************************

Unsere erste Veranstaltung heuer konnte mit ca. 30 Interessierten bei schönem Wetter stattfinden:

Baumschneidekurs  mit Fachberater Werner Gruber, am Samstag, 05. März um 13 Uhr

bei Familie Hillenbrand, Unterweilbacher Str. 3, Röhrmoos Dorf

Hier ein paar Bilder:

******************************************************************

.

 

Rückblicke 2021

 

am 24.10.2021 fand wieder unser Kürbisschnitzen auf dem Scharlhof mit reger Beteiligung statt.

*****************

.

*****************

am Sonntag, den 10. Oktober 2021

konnten wir zusammen mit dem OGV Biberbach , dem Bund Naturschutz und der Gemeindebücherei Röhrmoos bei strahlender Sonne und angenehmen Temperaturen unseren beliebten Flohmarkt auf dem Schulhof der Grundschule Röhrmoos abhalten.

Für das leibliche Wohl war wie immer auch gesorgt, es gab Leberkassemmeln, Kaffee und Kuchen und Kirtanudeln.

*****************

.

am Samstag, 11. September 2021

Führung durch Hartl’s Haselnussplantage und Hühnerfarm

Wir besichtigten den Biobetrieb der Fam. Hartl in Machtenstein, Ortsstr. 9. Die Familie zeigte uns ihre Haselnussplantage und die Verarbeitungsanlage bei ihnen am Hof (Kostproben inbegriffen). Produziert wird am Hof Haselnusscreme, Haselnusslikör, Haselnussöl, u.a.

*****************

.

Samstag, 14. August 2021

Weideflechtkurs bei Gabi Ries, Bgm.-Haller-Str. 18 a, Röhrmoos

*****************

Mittwoch, 14. Juli 2021 

Betriebsbesichtigung bei Feldfrüchte Großmann in Pasenbach

Wir waren auf den Feldern unterwegs und haben uns den Betrieb des Familienunternehmens Großmann-Neuhäusler angesehen. Es war ein sehr interessanter Besuch bei fachkundiger Führung.

 

 

 

 

 

 

*****************

Samstag, 13. März 2021

Der Baumschneidekurs (Apfelbaum) fand bei Leni Hefele am Scharlhof

wie geplant in kleiner Gruppe mit Schutzmasken statt.

_____________________________________________

.

Nachdem unser schönes 100er Narzissenbeet verblüht war, wurden die Blumen von einigen unserer fleißigen Damen entfernt und haben eine neue Bepflanzung für den Sommer angelegt.

Wir hoffen, dass auch dies den Mitgliedern unseres Vereins und denen, die es vielleicht noch werden wollen, gefällt.        

Unsere Idee war es, im Herbst ein großes Beet hauptsächlich mit Narzissen anzulegen, das im Frühjahr eine stilisierte 100 für unser Jubiläum zeigt.          

.

.

Rückblicke:

.

Der Obst- und Gartenbauverein Röhrmoos lud am Samstag, den 29. Februar 2020, zum

Baumschneidekurs bei der Familie Dörr, Röhrmoos, unter Fachberater H. Werner Gruber, ein.

Nochmals unseren Dank an alle Teilnehmer.

Hier einige Fotos davon.

_______________________________________________

 

 

Am 5. September 2019 hatten wir unseren Jahresausflug, dieses Mal nach Kirchweidach zum Gemüsebau Steiner und zur Ölmühle in Garting.

In Kirchweidach lernten wir wie großmaßstäblich Gemüseanbau in insgesamt über 88 ha großen Gewächshäusern funktioniert. Das Gemüse wie fünf Sorten Tomaten und Paprika wächst auf Kokosballen unter Zufuhr selbst hergestellter Nährlösungen bis auf eine Höhe von 11-15 Metern. Auch Erdbeeren werden kultiviert, sind jedoch um diese Zeit noch am Wachsen. Der gesamte Anbau zu 100% mit regenerativer Energie und Wasser aus Regen- und Schwitzwasserauffangbecken.

Am Ende der sehr interessanten Führung (mit Elektrowagen) erhielt jeder Besucher ein Kistchen mit 2,5 kg der Steiner’schen Produkte.

Ein paar Fotos zum besseren Verständnis siehe unten (um Schutz der Pflanzen vor eingeschleppter Keime sind die Besucher mit einen Kittel unterwegs).

Nachmittags konnten wir die Ölmühle der Fam. Lamprecht (bekannt aus der Landfrauenküche) in Garting besichtigen und viele Ölsorten probieren. Im Anschluss sahen wir uns noch im Hofladen um und nutzten auch die Möglichkeit einzukaufen.

 

Der Gartenbauverein Röhrmoos lud am  24.11.2018 zum Kaffeekränzchen im Pfarrheim Röhrmoos ein.

Für Kaffee, Kuchen und Getränke war reichlich gesorgt. An diesem Nachmittag trafen wir uns in einer geselligen Runde zum Ratsch´n. Musikalisch umrahmt wurde der Nachmittag durch die “Schönbrunner Jungbläser“.

Außerdem wurden unsere langjährigen Mitglieder für 30jährige Vereinstreue geehrt.

                        Die wunderschöne selbst gebastelte Tischdekoration fand schnell neue Besitzer.

________________________________________________

       

Das Halloween-Kürbisschnitzen am 20. Oktober auf dem Scharlhof war wie immer gut besucht; der Kreativität der Teilnehmer war keine Grenze gesetzt!

Hier einige Impressionen …

© Copyright 2021 - Obst- und Gartenbauverein Röhrmoos